Engelskrieger

 

Verborgen in der Welt
Man uns doch für Irre hält

Engelkinder wir uns nennen
Doch als Krieger uns erkennen

Dunkelheit ist unser Licht
Dort sieht man nicht das wahre ich

Des Herzens Schwerter
Nicht mal Stahl ist härter

Die Rüstung Güte ist
Bei uns ist keine List

Unsrer Schwerter Fraß
Ist bestimmt kein Gras

Das Böse in der Welt
Hat uns zum Kampf bestellt

Engelskrieger klein und zart
Ihre Liebe, sie ist stark

Einsam gehen sie durchs Leben
Schwer ist die Last zu heben

Engelskrieger, ob Männer oder Frauen
Du kannst ihnen immer trauen

Durchbrech die Einsamkeit des Kriegers
Es wirft dich nichts mehr nieder

Geh gemeinsam mit einem den Weg
Dir dann nichts mehr im Wege steht

halte offen deine Hände
das ich zurück zu dir finde

nach der Schlacht in der Nacht
hab ich des Tages keine Kraft

geh den Weg mit mir
ich traue dir.