Morgenrot


Morgenrot am Morgen
Bleibt doch weg ihr Sorgen

Leise in den Tag ich geh
Nur das Morgen ich nicht seh

An all die Lieben denken sollte
Ich bei ihnen nah sein wollte

Der Blumen herrlicher Duft
Liegt betörend in der Luft

Der Vögel fein Gesänge
Ach was lieb ich diese Klänge

An der Wasser Ufer steh
Und weit in die Ferne sehe

Treibe mich hinfort
Zu einem stillen Ort

Liebe, Frieden wünsch ich euch
Ich umarme euch