Wacht

 

Still ist sie, die Nacht

In ihr halte ich Wacht

Leise ist mein Sehnen

An wen kann ich mich lehnen

Alleine durch die Nacht ich geh

Das Morgenrot ich immer noch nicht seh

Der Himmel wolkenverhangen

In dem Herzen ist nur Bangen

Regen benetzt das Land

Ich suche eine Hand

Schwer die Gedanken sind

Keine Antwort find

Weiter halte ich Wacht

Ob sie je vorbeigeht diese Nacht ?